Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Smartwatches mit Kamera – Fotos und Videoaufnahmen mit der eigenen Uhr

Smartwatches mit KameraUhren mit Kamera sind laut einem Smartwatch mit Kamera Test nicht ungewöhnlich. In den letzten Jahren sind immer mehr Hersteller auf die Idee gekommen, die eigenen Smartwatches mit hochwertigen Kameras auszustatten, die in der Auflösung immer weiter gestiegen sind. Dabei gibt es Uhren mit Kamera mit Android oder mit iOS als Betriebssystem – letztlich ist es die Wahl der Kunden, welchen Smartwatch mit Kamera Testsieger sie aussuchen. Was können die Uhren mit Kamera aber genau?

Smartwatch mit Kamera Test 2018

Ergebnisse 1 - 21 von 21

sortieren nach:

Raster Liste

Die optischen Eigenschaften einer Smartwatch mit Kamera

Smartwatches mit KameraWenn Sie sich einen einzelnen Smartwatch mit Kamera Test anschauen, dann werden Sie hier vor allem den Fokus auf die inneren Eigenschaften bemerken. Hersteller loben immer wieder die neuste Technik, die bessere Auflösung der Kamera, sowie die verschiedenen Funktionen, die eine solche Uhr ausmacht.

Die Optik ist laut einem Smartwach mit Kamera Test eine wichtige Eigenschaft. Die Uhren werden dabei in eckiger oder auch in runder Bauweise verkauft. Die Samsung Smartwatch mit Kamera kann als runde Uhr mit klassischem Ziffernblatt gekauft werden, während die Smartwatch mit Kamera von Apple ein eckiges Design bietet.

Wo liegen hier aber die offensichtlichen Unterschiede? Mit einem runden Display werden Bilder und Videoaufnahmen anders dargestellt, als es auf einem eckigen Display der Fall wäre. Das bedeutet aber nicht, dass die Samsung Smartwatch mit Kamera schlechtere Bilder darstellt. Grundsätzlich muss einfach festgehalten werden, dass es eine Sache der Eingewöhnung ist, ob Bilder auf einem runden oder einem eckigen Display besser dargestellt werden.

Tipp: Die Kamera selbst befindet sich laut einem Smartwatch mit Kamera Test auf der Oberseite vom Display. Somit können Videoaufnahmen gemacht werden, wenn Sie beispielsweise mit einer Person nicht nur telefonieren wollen, sondern auch einen Video Chat beginnen möchten. Sie müssen die Uhr mit Kamera lediglich vor Ihr Gesicht halten und schon können Sie die Kamera App nutzen und mit der anderen Person telefonieren.

Durch die Positionierung der Kamera können Sie aber auch Fotos von Umgebungen machen. Allerdings sollte hier gesagt werden, dass die Auflösung der Kamera auf der Uhr nicht so hoch ausfällt, als wenn Sie Bilder mit dem Smartphone machen würden – hier setzen die Hersteller bei der Smartwatch mit Kamera Android oder iOS den Fokus vor allem auf die Videotelefonie.

Welches System ist das beste für eine Kamera?

Wenn Sie sich einen Smartwatch Test im Online Shop anschauen, kann nur schwer erkannt werden, welches Betriebssystem letztlich das bessere für eine Smartwatch mit Kamera ist. In einem Smartwatch mit Kamera Test wird auf der einen Seite die Samsung Smartwatch mit Kamera gelobt, auf der anderen Seite soll aber auch das iOS Gerät eine sehr gute Qualität bieten. Welche Modelle sind aber letztlich die besseren?

System Hinweise
iOS Diese Antwort kann nicht pauschalisiert werden. Wenn Sie beispielsweise eine Smartphone von Apple besitzen, dann können Sie auf eine große Auswahl von Smartwatches zurückgreifen, die auch mit Android arbeiten. In einem Smartwatch mit Kamera Android Test kann gesehen werden, dass Hersteller von Android Smartwatches viel Wert darauf legen, dass Uhren mit Kamera auch mit iOS Smartphone gekoppelt werden können. Sehr viele Nutzer haben schlichtweg ein Smartphone von Apple. Allerdings sieht es umgekehrt schwieriger aus.
Android Wenn Sie ein Smartphone von Android besitzen und hiermit eine Smartwatch mit Kamera von Apple einsetzen wollen, kann es zu Problemen in der Kompatibilität kommen. Das bedeutet, dass die Smartwatch keine Verbindung zum Smartphone herstellen kann, um alle Funktionen optimal zu nutzen. Zwar lässt sich eine Bluetooth Verbindung herstellen, doch können keine weiteren Apps genutzt werden. So können Sie die Kamera App zwar einsetzen, doch lassen sich Bilder anschließend weder in der Cloud speichern, noch über Whatsapp oder andere Apps teilen. In diesem Fall verfolgt Apple mit der iOS Smartwatch ein ganz bestimmtes System.

Vor- und Nachteile einer Smartwatch mit Kamera

  • Haben Sie gerade Ihr Smartphone nicht zur Hand, um einen Schnappschuss zu tätigen? Dann sind Smartwatches mit Kamera eine tolle Alternative.
  • Auf Knopfdruck können Sie so Selfies und andere Bilder aufnehmen.
  • Viele Modelle verfügen bereits über Kamera-Apps mit Filtern und verschiedenen Bild-Modi.
  • Anschließend können die Bilder oftmals ganz bequem per WLAN hochgeladen oder das Gerät mit Ihrem PC verbunden werden, um die Fotos zu übertragen.
  • Die Megapixel-Zahl der Smartwatch-Kameras ist meistens noch relativ gering. Es strömen aber immer bessere Modelle auf den Markt.

Die Auflösung einer Kamera bei einer Smartwatch

Im Bereich der Smartphones herrscht seit einigen Jahren ein erbitterter Kampf um die besten Smartphones mit den besten Kameras. Dabei versuchen sich Hersteller laut einiger Testberichte immer wieder zu überbieten. Hersteller setzen in der Regel auf einfache Displays mit einer Größe von knapp 320×290 Pixel. Das unterscheidet sich dann aber auch immer von Hersteller zu Hersteller.

Grundsätzlich sollten Sie sich merken. Je höher die Auflösung bei einer Smartwatch mit Kamera ist desto hochwertiger sind auch Fotos und Videoaufnahmen. Welche Smartwatch als beste Smartwatch mit Kamera gilt, entnehmen Sie einem separaten Smartwatch mit Kamera Test .

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen