Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Banaus Smartwatches – Einsteigermodelle zum günstigen Preis

Banaus SmartwatchesNeben vielen namhaften Herstellern wie Apple, Samsung, Sony oder Motorola gibt es auch noch zahlreiche andere Hersteller von Smartwatches, die doch eher ein Nischendasein fristen, aber dennoch gute Smartwatches zu einem günstigen Preis entwickeln. Einer dieser Anbieter, dessen Smartwatches man besonders günstig kaufen kann, ist der Hersteller Banaus. Die Smartwatches dieses Unternehmens sind optisch teilweise an Modelle namhafter Hersteller angelehnt. Betrieben werden können sie in der Regel sowohl mit einem Android- als auch einem iOS-Smartphone. Preislich betrachtet handelt es sich bei diesen Watches ganz klar um Einsteigermodelle.

Banaus Smartwatch Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

    Beliebte Modelle und Serien

    Banaus SmartwatchesSmartwatches von Banaus, wie zum Beispiel die Modelle B4 oder BS19, sehen nicht nur gut aus, sondern sie funktionieren generell auch problemlos. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich in jedem Fall sehen lassen. Vor allem die beiden bereits genannten Modelle B4 und BS19 sind überaus beliebt und das nicht ohne Grund, denn während die Banaus B4 der Moto 360 Smartwatch von Motorola ähnelt, wurde das Design der Banaus BS19 Smartwatch an das Design der Apple Watch angelehnt. Kein Wunder also, dass gerade diese beiden Modelle der Banaus Uhren so enorm beliebt sind. Daneben gibt es aber auch noch einige weitere Modelle aus dem Hause Banaus, wie zum Beispiel die beiden Banaus Uhren B2 und B3.

    Funktionen, Ausstattung und Betriebssystem

    Welches Betriebssystem auf den Smartwatches von Banaus läuft, kann leider nicht so genau ermittelt werden. Hierbei handelt es sich aber offensichtlich um eine Eigenentwicklung des Herstellers. Die Basisfunktionen der Banaus B4 funktionieren sehr zuverlässig. Die Smartwatch besitzt zum Beispiel einen Schrittzähler, einen Pulsmesser und einen Schlaf-Tracker, mit dem man seine Schlafgewohnheiten messen kann. Eine Verbindung zum Smartphone, ob nun beispielsweise zu einem Apple iPhone oder einem Android Smartphone, ist problemlos mithilfe einer gesonderten App möglich, wie zum Beispiel „FundDoWear“. Ist diese auf dem Smartphone installiert, muss die Uhr lediglich noch via Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt werden, schon wird die Verbindung direkt aufgebaut.

    Über einen integrierten Dialer kann sehr einfach ein Telefongespräch aufgebaut werden. Auch wenn das Telefonieren mit der Smartwatch anfangs etwas ungewohnt ist, kann man sich doch sehr schnell an diese Art zu Telefonieren gewöhnen. Daneben gibt es aber auch noch einige weitere Funktionen, wie zum Beispiel ein Telefonbuch, ein Audio-Recorder oder ein Musikplayer. Sehr vorteilhaft ist auch die Funktion, mit der man über eingehende Nachrichten von beispielsweise WhatsApp oder Facebook umgehend benachrichtigt wird.

    Firma Banaus
    Hauptsitz Shen Zhen, Guang Dong, China
    Gründung 2015
    Produkte verschiedene Smartwatches in unterschiedlichen Designs

    Auch die Banaus BS19 hat so manches interessantes Feature zu bieten. Ist die BS19 erst einmal über Bluetooth mit einem Smartphone gekoppelt, werden eingehende Nachrichten und Anrufe reibungslos an die Smartwatch weitergeleitet. Über das 1,5 Zoll große Display, welches eine Auflösung von 240 x 240 Pixel aufweist und damit nicht wesentlich hinter dem der Apple Watch liegt, können bequem Nachrichten abgelesen und sogar ebenso bequem getippt werden. Anrufe sind über integrierte Lautsprecher und ein Mikrofon ebenfalls über die BS19 in guter Qualität möglich – sogar über WhatsApp. Die Banaus BS19 verfügt ebenso wie die B4 über einen integrierten Schrittzähler, der jedoch nur über eine zusätzliche App ordentlich funktioniert. Da unter dem Deckel auf der Rückseite der Smartwatch eine SIM Karte eingelegt werden kann, ist es sogar möglich, aus der BS19 eine eigenständig funktionierende Smartwatch zu machen, die auch ganz ohne ein Smartphone auskommen kann.

    Größen, Armbandtypen und Farben

    Das Armband der Banaus B4 Smartwatch ist aus Metall gefertigt und schmiegt sich angenehm an die Haut. Es überzeugt durch eine überaus gute Verarbeitung und weist keinerlei scharfe Kanten oder Ähnliches auf. Verschlossen wird das Armband der Banaus B4 über einen Klippverschluss, der überraschend gut hält und sich auch nicht versehentlich öffnet. Bei einem Banaus Smartwatch Test kann man recht schnell feststellen, dass sich die Banaus B4 beim Tragen insgesamt recht unauffällig anfühlt. Das Armband der BS19 hingegen ist, ebenso wie das Design der Smartwatch selbst, ebenfalls der Apple Watch nachempfunden und daher aus Silikon. Der Tragekomfort dieses Armbandes ist insgesamt komfortabel, wenn auch nicht zu 100 Prozent mit dem einer echten Apple Watch vergleichbar.

    Vor- und Nachteile einer Banaus Smartwatch

    • Dank des günstigen Preises sind Smartwatches von Banaus ideale Einsteigergeräte.
    • Die Bedienungsanleitung ist in den Sprachen Deutsch, Französisch, Spanisch und Englisch verfügbar.
    • Die neueren Modelle von Banaus sind mit iOS- und Android-Smartphones kompatibel.
    • Bei energiesparender Nutzung hält der Akku nach Kundenmeinungen auf Amazon bis zu zwei Tage.
    • Die Benachrichtigungen können nicht gesondert eingestellt werden.

    Zielgruppe der Banaus Smartwatches

    Wer auf der Suche nach einer günstigen Alternative zu den teuren Smartwatches von Apple, Samsung und Co. ist, der ist mit den Smartwatches von Banaus in jedem Fall gut beraten. Generell ist eine Smartwatch von Banaus für nahezu jede Zielgruppe geeignet. Durch den integrierten Schrittzähler und den Herzfrequenzmesser eignet sich die Banaus B4 beispielsweise sehr gut für Sportler, aber auch für all jene, die gerne einmal wissen möchten, wie viele Schritte sie an einem Tag im Büro zurücklegen. Ob Mann oder Frau, Sportler oder Jugendlicher, am Ende ist eine Banaus Smartwatch einfach für jeden geeignet. Das Gleiche gilt im Grund auch für die Banaus BS19, die jedoch im Vergleich zur B4 keinen integrierten Pulsmesser besitzt.

    Bei einem direkten Banaus Smartwatch Test schneiden die beiden Modelle B4 und BS19 laut Berichten ganz klar wesentlich besser ab als beispielsweise die Modelle B2 und B3. Bei einem Smartwatch Vergleich mit hochpreisigen Smartwatches hingegen können diese selbstverständlich nicht mithalten. Wer noch keine allzu große Erfahrung mit einer Smartwatch hat und sich noch nicht ausgiebig mit Testbericht, Bewertung und Co. auseinandergesetzt hat, für den stellt eine Banaus Smartwatch jedoch einen sehr guten Einstieg dar.

    Tipp: Führt man dann noch einen Preisvergleich durch, dann kann man sogar bei diesen bereits preisgünstigen Modellen noch richtig viel sparen.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
    Loading...