Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Uhrenboxen – die wertvollen Armbanduhren sicher aufbewahren

Uhrenboxen Wer seine teuren Automatikuhren sicher verwahren möchte, hat mit der Uhrenbox eine bewährte Aufbewahrungsbox gefunden. Darin lassen sich je nach Größe unterschiedlich viele Uhren aufbewahren. Auf Reisen oder beim Umzug sind diese Boxen sehr nützlich. Dabei gibt es im Handel unterschiedliche Ausführungen und Modelle. Vom XL-Format mit 24 oder 12 Uhren bis zur Mini-Box mit 6 Uhren oder 3 Uhren ist die Auswahl sehr groß. Auch die Materialien und die Verarbeitung der Boxen variieren. Im nachfolgenden Artikel werden alle wichtigen Hintergrundinformationen genannt. Dazu gehören die verschiedenen Ausführungen und die Funktionen der Produkte. Zudem geben wir einige Tipps für die Kaufentscheidung.

Uhrenboxen Test 2020

Was sind Uhrenboxen?

Uhrenboxen Eine Uhrenbox ist ein rechteckiger Kasten mit kleinen Fächern, um die Uhren aufbewahren zu können. Für die sichere Aufbewahrung sind die Fächer mit weichen Materialien ausgelegt, welche das Material der Uhren schonen. Die Uhrenkissen sind das wichtigste Utensil. Darin lassen sich die Armbanduhren passgenau befestigen. Anschließend werden die Kissen mit der Uhr in das entsprechende Fach gelegt.

» Mehr Informationen

Der Deckel hat zumeist ein Sichtfenster. Damit hat der Nutzer seine Uhren jederzeit im Blick. Für den Verschluss gibt es Boxen mit Schlössern.

Die wichtigsten Merkmale einer Uhrenbox im Überblick:

  • rechteckige Form
  • Fächer für Uhren
  • Uhrenkissen
  • weiches Futter
  • Sichtfenster

Wozu benötigt man eine Uhrenbox?

Auf Reisen oder beim Umzug ermöglichen Uhrenboxen eine sichere Aufbewahrung. Dadurch werden die Uhren vor Staub, Schmutz und Beschädigungen geschützt. Ein Schloss schützt zudem vor Diebstahl. Darüber hinaus schafft die Uhrenbox Ordnung und das persönliche Sortiment ist an einem sicheren Ort aufbewahrt.

» Mehr Informationen

Die Funktionen der Uhrenbox:

  • Staubschutz
  • Schutz vor Beschädigungen
  • Diebstahl-Schutz
  • Ordnung und Übersicht
  • Stauraum für andere Schmuck-Gegenstände

Die verwendeten Materialien und das Design

Je nach Preissegment variieren die Materialien. Die Uhrenbox in Holz wirkt besonders edel. Einige Ausführungen sind sogar mit Leder überzogen. Eine solche Aufbewahrungsbox ist qualitativ und stellt ein gutes Pendant zu den wertvollen Uhren. Zudem werden viele Boxen in Carbon angeboten, ein bruchfester Kunststoff.

» Mehr Informationen

Die meisten Kästen sind in dunklen Farbtönen gehalten, wie Schwarz, Klavierlack oder Grau. Allerdings bieten einzelne Hersteller auch Uhrenboxen in Weiß an. Diese sind jedoch deutlich schmutzanfälliger als die dunklen Ausführungen.

Die verschiedenen Ausführungen

Wer eine Uhrenbox kaufen möchte, findet im Handel eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modellen. Dies bezieht sich auf die jeweilige Größe ebenso wie auf das Design. Einige Modelle wirken sehr modern, während andere im Vintage Stil ausgeführt sind. Hier eine Übersicht:

» Mehr Informationen
Ausführung Beispiele
XL-Box 24 Uhren im Uhrenbox Koffer
Mini-Box für 2 Uhren oder 1 Uhr
Design modern, vintage, klassisch
Material Uhrenbox in Holz, Leder, Carbon
Sonderausführungen Uhrenbox Beweger, Deckel mit Sichtfenster

Ein Uhrenbox Beweger ist zumeist mit einem kleinen Motor ausgestattet. Diese Box ist für Automatikuhren geeignet. Damit spart man sich das Nachstellen der Uhren, wenn man sie einige Tage nicht getragen hat. Zudem wird der Beweger für Präsentationszwecke eingesetzt. Ein sogenannter Uhrenbox Koffer ist eine größere Box, die beispielsweise 24 Uhren aufbewahrt. Außerdem gibt es einzelne Ausführungen, die man an der Wand anbringen kann.

Führende Marken der Uhren-Boxen

Wer bereits den einen oder anderen Testbericht gelesen hat, kennt die führenden Marken von Uhren-Boxen. Vor allem die Marken von Beco oder Cubano werden immer wieder genannt. Es sind zumeist auch Uhrenhersteller, die ihren Kunden eine passende Box anbieten. Folgende Anbieter verkaufen qualitative Uhrenboxen:

» Mehr Informationen
  • Beco
  • Cubano
  • Breitling
  • Rolex
  • Songmics

Unter den führenden Marken gab es immer wieder einen Testsieger, der von unterschiedlichen Redaktionen gekürt wurde. Diese Berichte sind nachlesbar und der Kunde kann sich an den Ergebnissen orientieren.

Uhren-Box im Internet kaufen

Im Internet kann der Kunde die Uhrenbox günstig kaufen. Bei einem Preisvergleich lässt sich schnell ein Modell finden, das billig ist. Zu diesem Zweck verwendet man in der Suchmaschine den Begriff Uhrenbox günstig. Anschließend werden preiswerte Angebote verschiedene Webseitenbetreiber angezeigt. In sogenannten Preissuchmaschinen bieten die ersten Suchergebnisse verschiedene Anbieter, deren Preise besonders günstig sind. Diese Liste kann der Kunde abarbeiten und den jeweiligen Uhrenbox Shop besuchen.

» Mehr Informationen

Wenn die Uhrenbox günstig und qualitativ sein soll, muss man zumeist länger suchen. Doch das Internet bietet hierzu viele Möglichkeiten. Auf den größeren Verkaufsplattformen sind die Bewertungen anderer Kunden nachlesbar. Darin berichten viele Nutzer von ihren Erfahrungen mit bestimmten Produkten, wie auch den Uhrenboxen. Sie geben Empfehlungen oder raten vom Kauf ab. In vielen Fällen können diese Erfahrungsberichte eine gute Orientierung sein.

Tipp: Wer die möglichst beste Uhrenbox haben möchte, kann die Testberichte konsultieren. Dort findet man sehr gute Uhrenboxen, die von einer Redaktion vorgestellt werden. In solchen Artikeln wird ein Uhrenbox Vergleich erstellt und am Ende gibt es einen Testsieger.

Vor- und Nachteile einer Uhrenbox

Bei den Uhrenboxen überwiegen die Vorteile. Vor allem die einfache Aufbewahrung verschiedener Armbanduhren ist ein wichtiger Vorzug. Die Vorteile im Überblick:

  • sichere Aufbewahrung
  • für unterschiedliche Menge an Uhren
  • Ordnung und Übersicht
  • gutes Design hochwertiger Boxen
  • für Reisen und Umzug gut geeignet
  • Zu den wenigen Nachteilen gehört der teilweise hohe Anschaffungspreis. Dies gilt vor allem für qualitative Ausführungen.

Kaufkriterien

Ganz gleich, ob man nun die Uhrenbox im Sale kauft oder im ausgewählten Online Shop – in erster Linie zählt der persönliche Anwendungszweck. Das wichtigste Kriterium ist die Größe der Box. Wie viele Uhren soll die Box aufnehmen können? Sollen weitere Uhren in die Box aufbewahrt werden? Wenn man dies eindeutig beantworten kann, ist die Frage nach dem Material zu klären. Ein Modell aus Holz ist nicht günstig, wirkt aber sehr edel. Dies gilt auch für die Box aus Leder.

» Mehr Informationen

Tipp: Wer besondere Ausführungen bevorzugt, kann die Uhrenbox mit Beweger kaufen. Diese sind vor allem für Automatik-Uhren gut geeignet, um sie nicht per Hand nachzustellen. Vor dem Kauf dieser Boxen sollte der Kunde seine eigenen Anforderungen klären.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Uhrenboxen – die wertvollen Armbanduhren sicher aufbewahren
Loading...

Neuen Kommentar verfassen