Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Aktivitätstracker – für mehr Fitness im Alltag

Aktivitätstracker Aktivitätstracker werden in letzter Zeit immer beliebter. Mit ihnen lässt sich nicht nur der sportliche Fortschritt messen, sondern auch der Puls, die Herzfrequenz oder der Schlaf überwachen. Auch haben viele Aktivitätstracker mittlerweile die Option, den optimalen Moment zum Aufwachen herauszufinden. So werden Sie am Morgen von einem kleinen Alarm geweckt, wenn Sie sich nicht in einer Tiefschlafphase befinden und das Aufwachen besonders sanft vonstatten geht. Wenn Sie sportlich aktiv sind und schon immer wissen wollten, wie viele Treppenstufen Sie am Tag gehen, wie schnell Ihr Puls beim Sport ist und wie viele Schritte Sie am Tag zurücklegen, ist der Aktivitätstracker genau das Richtige für Sie. Um den besten Aktivitätstracker zu finden, schauen Sie sich am besten einen Aktivitätsarmband Test an. Wir verraten Ihnen heute, worauf es bei einem Aktivitätstracker ankommt.

Aktivitätstracker Test 2020

Was genau ist ein Aktivitätstracker?

Aktivitätstracker Das Wort Aktivitätstracker oder auch Activity Tracker läuft einem in letzter Zeit immer wieder über den Weg. Meist wird im Bezug auf sportliche Leistung von dem Tracker geredet. Bei einem Aktivitätstracker handelt es sich um ein Armband, das Ihre Vitalfunktionen aufzeichnet. Dabei misst es die Vitalfunktionen in der Ruhephase, aber auch wenn Sie sich Bewegen, Sport machen oder im Schlaf.

» Mehr Informationen

Ein Aktivitätstracker kann in Form eines Fitness Armbands, eines Schrittzählers, einer Aktivitätsuhr oder einer Pulsuhr daherkommen. Viele neue Geräte vereinen alle Möglichkeiten miteinander. Alles in allem geht es darum, herauszufinden, wie aktiv Sie sind und in welcher Form das Ihrem Körper gut tut.

Sportler nutzen Aktivitätstracker besonders gern, da Sie damit Ihre Leistung überwachen können. Insgesamt lässt sich mit einem Aktivitätstracker der Schlaf, die Herzfrequenz, die Atmung, der Puls und noch viele weitere Parameter der Vitalfunktionen überwachen und aufzeichnen.

Tipp! Das bringt nicht nur Sportlern etwas, sondern auch Menschen, die einen hohen Puls haben und feststellen wollen, wann der Puls besonders hoch ist. Manche Geräte können sogar beiläufig den Blutdruck messen, was bei einem hohen Blutdruck von Vorteil ist. So kann er ständig überwacht werden.

Oft werden durch solche Geräte auch Schlafapnoe festgestellt. Nachts, wenn die Atmung aussetzt, zeichnet der Aktivitätstracker diesen Ausfall auf und so kann etwas dagegen unternommen werden. Ein sehr gutes Gadget also, dass Sportler nicht nur zu Höchstleistungen antreibt, sondern auch die Gesundheit im Blick hat.

Um an die Daten heranzukommen, die das Gerät ausgewertet hat, können Sie entweder auf eine Software für den Computer setzen, bei der alle Parameter aufgezeichnet werden oder Sie setzen auf eine App, die ganz einfach auf das Tablet oder Smartphone heruntergeladen werden kann. Der Aktivitätstracker wird dann einfach per Bluetooth oder USB mit dem Gerät verbunden.

Im Programm oder der App werden dann einfache Diagramme gezeigt, mit denen Sie selbst Ihre Fitness und Ihren gesundheitlichen Zustand auswerten können. Sie finden heraus, wie lange Sie schlafen, wie aktiv Sie tagsüber sind, ob Sie nachts oft wach sind, wie viel Sie sich bewegen und wie viele Schritte Sie am Tag gehen.

Bester Aktivitätstracker – Was macht ihn aus?

Der beste Aktivitätstracker ist ein Activity Tracker, der als solcher nicht auffällt, leicht in den Alltag integriert und noch leichter ausgewertet werden kann. Doch welcher Aktivitätstracker ist bester Aktivitätstracker?

» Mehr Informationen

Wenn Sie den Aktivitätstracker am Handgelenk als Uhr tragen, fällt er nicht weiter auf. Da er die Uhrzeit anzeigen kann, sieht er aus wie eine Uhr und fällt im Alltag nicht stark ins Auge. Trotzdem erinnert er Sie daran, sich mehr zu bewegen und gibt Ihnen gleichzeitig mit einem piepsenden Geräusch die Motivation dazu. Das Piepsen können Sie natürlich nach Bedarf an- und abstellen, sodass es nur gehört wird, wenn es zeitlich auch passt.

Beste Aktivitätstracker finden sich in einem Aktivitätsarmband Test . In einem Test wird dabei nicht nur darauf geachtet, dass der Aktivitätstracker sich gut ins Outfit integriert, sondern auch, dass die Auswertung einfach und schnell vonstatten geht.

Sehr praktisch sind dabei Fitness Armbänder, die einfach über eine App ausgewertet werden können. So können Sie jederzeit mit einem Klick nachschauen, wie viele Schritte Sie gegangen sind, ob Sie genug geschlafen haben und ob Sie sich noch ein bisschen mehr bewegen sollten. Wichtig ist dabei, dass Sie die Diagramme und Informationen verstehen, die Sie anschauen.

Oft wird ein Fitness Tracker verwendet, um mehr Bewegung in den Alltag zu bekommen. Das funktioniert am besten mittels Alarm, der von Zeit zu Zeit daran erinnert, sich zu bewegen. Bei einem Bürojob mit wenig Bewegung ist das besonders wichtig. Doch der Fitness Tracker hat noch andere Nutzungsmöglichkeiten.

Was sind die Funktionen eines Fitness Trackers?

  • zeichnet Aktivität und Schlafphasen auf
  • überwacht den Schlaf
  • macht Alarm bei zu wenig Bewegung
  • zählt die Schritte
  • misst den Puls und die Herzfrequenz

In welchen Ausführungen gibt es den Aktivitätstracker?

In der Welt der Aktivitätstracker gibt es viele Modelle. Dabei die Übersicht zu behalten, ist gar nicht so einfach. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Tabelle mit den wichtigsten Details und Ausführungen der Aktivitätstracker gemacht. So bekommen Sie einen guten Überblick über Ihre Möglichkeiten.

» Mehr Informationen
Verschiedene Optionen Ausführungen
Verwendungsmöglichkeit
  • als Aktivitätsuhr, die direkt um das Handgelenk gelegt wird
  • als App für das Smartphone
Apps & Anwendungen
Einsatzmöglichkeiten
  • misst den Puls
  • Herzfrequenz Messer
  • misst Aktiv die Bewegung beim Treppensteigen
  • zur Sportüberwachung beim Schwimmen, Radfahren oder Joggen
  • Schlafphasenwecker
  • Bewegungstracker
Ausstattung
  • mit GPS
  • mit Alarm
  • mit Uhr
  • mit Pulsmesser
  • wasserdicht
  • schmutzabweisend

Was sind die Vor- und Nachteile eines Aktivitätstrackers?

  • Überwachung der Herzfrequenz, des Puls und der aktiven Bewegung
  • als Schlafphasenwecker verfügbar (Alarm)
  • beim Schwimmen, Fahrrad fahren und Laufen nutzbar
  • im Schlaf zur Überwachung nutzbar
  • als Pulsmesser nutzbar
  • mit GPS verfügbar
  • wasserdicht und schmutzabweisend
  • als Aktivitätsuhr, aber auch als App möglich
  • Smartphone wird benötigt, um App zu installieren

Aktivitätstracker Test – Aktivitätstracker kaufen – Bester Aktivitätstracker günstig im Shop kaufen

Wenn Sie sich für einen Aktivitätstracker interessieren, sollten Sie sich vor dem Kauf ein paar Fragen stellen: Brauchen Sie einen Aktivitätstracker mit GPS oder soll er nur die Bewegung überwachen? Brauchen Sie einen Pulsmesser und eine Anzeige für die Herzfrequenz? Brauchen Sie einen Alarm zur Motivation oder brauchen Sie nur einen Bewegungstracker? Soll der Aktivitätstracker wasserdicht sein, damit Sie damit schwimmen gehen können?

» Mehr Informationen

Wenn Sie sich diese Fragen beantworten können, gehen Sie am besten auf die Suche nach einem Aktivitätstracker Vergleich und einem Aktivitätstracker Test . In einem Vergleich und in einem Test können Sie ausmachen, welches der beste Aktivitätstracker ist und ihn auf Herz und Nieren prüfen. So können Sie mit ihm schwimmen gehen, Radfahren, aber auch Laufen, um herauszufinden, welcher Aktivitätstracker ein sehr guter Aktivitätstracker ist.

Folgende Hersteller bieten verschiedene Aktivitätstracker mit Überwachung an:

  • Weight Watchers
  • Garmin Vivofit
  • Apple (App)
  • Samsung (App)
  • Windows Phone (App)

Wenn Sie sich einen Aktivitätstracker Vergleich anschauen, lesen Sie sich Erfahrungsberichte, Empfehlungen und Bewertungen anderer Kunden durch. So bekommen Sie schon eine Ahnung davon, ob der Aktivitätstracker wirklich zu empfehlen ist. Wenn ein Aktivitätstracker in einem Activity Tracker Test nicht gut abschneidet, brauchen Sie sich nicht weiter um dieses Modell kümmern. Vertrauen Sie auf die Erfahrungen anderer Kunden und wählen Sie am besten einen anderen Aktivitätstracker mit Uhr oder Aktivitätsuhr aus.

Tipp: Um den besten Aktivitätstracker für sich zu entdecken, empfehlen wir Ihnen, sich einen Testbericht anzuschauen. Hier erfahren Sie vom Testsieger eines Activity Tracker Test und können zeitgleich einen Preisvergleich starten. Die Angebote sind teilweise schon als billig anzusehen und so lohnt sich ein Aktivitätstracker Vergleich der Preise auf jeden Fall. Schnell finden Sie eine Aktivitätsuhr, die Ihnen zusagt und können bald mit Ihrem Sportprogramm beginnen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Aktivitätstracker – für mehr Fitness im Alltag
Loading...

Neuen Kommentar verfassen