Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Chronographen – Armbanduhr und Stoppuhr in einem

ChronographenWer zusätzlich zur Anzeige der Uhrzeit noch eine Stoppfunktion am Handgelenk mit sich tragen möchte, der kann auf einen Chronographen zurückgreifen. In das große Ziffernblatt wurden weitere kleinere Ziffernblätter eingebaut, mit denen sich die gestoppten Sekunden und Minuten ablesen lassen. Chronographen zählen insgesamt zu den beliebtesten Uhren am Handgelenk und sind deshalb in großer Auswahl verfügbar. Die Unterschiede betreffen nicht nur die Designs und Farben, sondern auch die Technik, mit welcher das Uhrwerk betrieben wird. Erfahren Sie nun mehr über Chronographen im Allgemeinen, zwischen welchen Varianten Sie auswählen können und wo Sie die besten Chronographen besonders günstig erhalten.

Chronograph Test 2020

Die lange Tradition des Chronographen 

ChronographenChronographen gibt es bereits seit mehr als 200 Jahren. Die ersten Modelle entwickelte der Franzose Louis Moinet, der eine große Leidenschaft für das Uhrmacherhandwerk hatte. Eines seiner besonderen Interessen galt den Uhren im Bereich der technischen Messung wie bei der Marine oder in der Astronomie. Sein erster Chronograph konnte neben der Uhrzeit auch Sekunden zählen und auf den Ausgangszustand zurückgestellt werden. Im Jahr 1816 galt eine Erfindung mit diesen zusätzlichen Funktionen als absolute Sensation. Einige Jahrzehnte Später wurden diverse Werke des Uhrmachers, den man gleichzeitig als Künstler bezeichnen konnte, auf den Weltausstellungen in London und Paris gezeigt.

» Mehr Informationen

Im Laufe der Jahre machten sich verschiedene Berufsgruppen die zusätzliche Funktion zu Nutze. Hierzu zählen beispielsweise die Marineoffiziere, Taucher oder Piloten. Heute gibt es für diese Berufsgruppen genauere und umfassendere Messgeräte, doch Chronographen an sich verbreiten sich noch heute als beliebte Armbanduhren. Insbesondere der Herren Chronograph gilt heute als eine der beliebtesten Uhren für Männer überhaupt. Da Chronographen zumeist recht breit mit einem Armband aus Leder ausgestattet sind, greifen die Damen laut einem Test bei bestimmten Outfits eher zu feineren Modellen. 

Mit welchem Uhrwerk ist ein Chronograph Herren oder Damen verfügbar? 

Eine Uhr mit Armband und Chronographenfunktion gibt es mit verschiedenen Arten von Uhrwerken. Hierzu zählen in erster Linie mechanische und batteriebetriebene Modelle, auf welche in der nachstehenden Tabelle in wenig näher eingegangen wird:

» Mehr Informationen
Uhrwerk Eigenschaften / Funktionen
Mechanisches Uhrwerk Ein mechanisches Uhrwerk funktioniert entweder automatisch oder mittels Handaufzug. Für beide Modelle benötigen Sie keine Batterien und die Lebensdauer ist als sehr hoch einzustufen. Während eine mechanische Uhr mit Handaufzug spätestens nach zwei bis drei Tagen an der entsprechenden Krone aufgezogen werden muss, sollte eine Herren Automatik oder eine Damen Automatik Uhr täglich am Handgelenk getragen werden, damit Sie sich automatisch aufzieht. Wer seinen Damen oder Herren Chronograph mit Automatikwerk längere Zeit lagern möchte, der kann sich einen Uhrenbeweger zulegen.
Batterieuhrwerk Uhren mit einem batteriebetriebenen Uhrwerk sind die wohl häufigsten Uhren im Fachhandel. Es handelt sich dabei fast ausschließlich um Quarzwerke, in welche gelegentlich sogar eine Funkuhr eingearbeitet wurde. Ein Chronograph Herren oder Chronograph Damen mit Batterieuhrwerk gibt es bereits recht billig für unter 50 Euro pro Uhr.

Die Auswahl in Bezug auf das Design und die Farben sind groß

Armbanduhren mit Chronographenfunktion gibt es in vielen verschiedenen Designs und Farben. Lediglich bei Personen, die Ihren Damen oder Herren Chronograph auch für weitere Zwecke nutzen möchten (z.B. Taucher, Hobbypiloten, etc.), beschränkt sich die Auswahl auf Modelle, die zusätzlich bestimmte Anforderungen oder sogar DIN-Normen erfüllen. Fasst man die bekanntesten Testberichte zusammen, so ist die Auswahl bei Uhren mit mechanischem Uhrwerk (Damen / Herren Automatik sowie Damen / Herren Handaufzug) ein wenig kleiner als bei Damenuhren / Herrenuhren mit Batterieuhrwerk.

» Mehr Informationen

Männer entscheiden sich vor allem für größere Uhren entweder mit einem Armband aus Leder für den schickeren Anlass oder für ein eher sportliches Modell für den Alltag mit einem Armband aus Metall oder Textil. Neben den Luxus und Alltagsmodellen bieten Uhrenmarken wie Lilienthal, Citizen oder Chronoswiss Modelle, die sowohl zur Abendgarderobe als auch im Jeanslook kombiniert werden können.

Damenuhren sind als Chronograph ein wenig kleiner und dezenter gestaltet als ein Chronograph Herren. Dennoch gelten Sie unter den Damenuhren als recht massiv und eher sportlich. Die Auswahl ist insgesamt als geringer einzustufen als bei den Herrenuhren.

Sowohl bei den Männern als auch bei den Damen sind laut Erfahrungen in erster Linie die folgenden Farben beliebt:

  • Blau
  • Schwarz
  • Grau
  • Metallic
  • Silber
  • Gold
  • Rosegold
  • Rubinrot
  • Braun
  • Dunkelblau

Hinweis: Chronographen gibt es als Unisex-Modelle, die sowohl von Männern aus auch von Frauen getragen werden können.

Noch ein Hinweis: Wer nicht nur beim Uhrwerk und beim Gehäuse auf die Variante Luxus zurückgreifen möchte, der achtet zudem darauf, dass es sich beim Uhrenglas um Saphirglas handelt.

Vor- und Nachteile von Chronographen im Überblick

  • Armbanduhr mit zusätzlicher Stoppfunktion
  • bereits sehr günstig erhältlich
  • schöne Modelle bei nahezu allen bekannten Uhrenherstellern
  • mit Lederarmband immer stilvoll und klassisch
  • je nach verwendeten Materialien, Art des Uhrwerks und Hersteller sehr teuer in der Anschaffung
  • Damenuhren können wuchtig wirken und sind daher nicht für jedes Outfit geeignet

Welche Hersteller beste Chronographen anbieten 

Quasi alle bekannten Uhrenersteller und unbekanntere Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Uhren spezialisiert haben, weisen eine Vielzahl von Chronographen im Sortiment auf. Ob teuere Modelle mit Saphirglas und Lederarmband in Schwarz oder günstige Modelle mit Mineralglas und einem Armband aus Textil – Testsieger und sehr gute Chronographen gibt es unter anderem von folgenden Herstellern:

» Mehr Informationen
  • Breitling
  • Chronoswiss
  • Casio / G Shock
  • Ice Watch
  • Citizen
  • Union Glashütte
  • Hublot
  • Timex
  • Bering
  • Festina
  • Diesel
  • Königsberg
  • Sinn
  • BEWELL
  • Generic
  • Burgmeister
  • Pulsar
  • Lilienthal Berlin
  • Ingersoll
  • Fossil
  • Junkers
  • Gentlemen
  • Tommy Hilfiger
  • Paul Hewitt
  • Sector

Die Auswahl für einen Chronographen ist sogar größer als für eine Smartwatch, da sich der Klassiker am Handgelenk bis in die heutige Zeit durchsetzen konnte. Bei einem Preisvergleich fällt direkt die weite Spanne auf. Einige Modelle von Herstellern wie Generic oder Gentlemen gibt es bereits für Preise von unter 50 Euro. Bei Marken Chronoswiss, Sinn oder Königsberg hingegen sind nur selten Uhren für weniger als 3000 Euro erhältlich.

Wo Chronographen kaufen?  

Chronographen gibt es in jedem Uhren Shop im Internet in großer Auswahl, sodass Sie direkt mit einem Vergleich zwischen den Marken und Modellen starten können. Achten Sie dabei unbedingt auf die Empfehlungen der Käufer in den Rezensionen. Hier können wertvolle Hinweise zur Qualität des Gehäuses, der Laufzeit von Batterien oder Ähnliches enthalten sein. Wer sparen möchte, der achtet vor dem Bestellen nicht nur auf Angebote im Sale, sondern ebenfalls auf den Versand frei Haus.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Chronographen – Armbanduhr und Stoppuhr in einem
Loading...

Neuen Kommentar verfassen