Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Outdoor Uhren – für Pfadfinder, Naturliebhaber, Sportler und Social Media Fans

Outdoor UhrenRaus aus den unbequemen Büro- oder Arbeitsklamotten und ab in die Natur! Für viele bedeutet der Aufenthalt an der frischen Luft Entspannung, Abwechslung und Wohlbefinden. Allerdings lässt sich auch das Sauerstoff-Tanken auf verschiedene Weise durchführen. Sie können sich auf der Sonnenliege aalen, im Freien sporteln oder einfach nur im Grünen spazierengehen. Wie ein Outdoor Uhren Test belegt, ist Ihnen dabei der moderne, gut ausgerüstete Zeitmesser in vielerlei Hinsicht eine Hilfe. Im folgenden Text erfahren Sie daher, welche Features die Uhr für draußen unbedingt aufweisen sollte. Wir haben für Sie viele Vorteile der klassischen Outdoor Uhr gefunden und möchten Ihnen zeigen, was notwendig ist, damit Sie mit Ihrer Uhr outdoor trainieren können. Ach ja, wie Sie mit einem Outdoor Uhr Test billig ein hochwertiges Exemplar ergattern können, verraten wir Ihnen ebenfalls.

Outdoor Uhr Test 2020

Die Outdoor Uhr als praktisches Hilfsmittel im Freien

Outdoor UhrenSowohl Herrenuhren, wie auch Damenuhren können Sie für Ihre Aktivitäten in der Natur erwerben. Während die Outdoor Uhren für Herren meistens in Schwarz gehalten sind, lassen sich die Outdoor Damenuhren auch in Silber, Gold oder bronzefarbig finden. Sie können zwischen Armbanduhren mit analog oder mit Digitalanzeige wählen. Und auch das Armband ist in unterschiedlichen Materialien, von Titan bis Kunststoff oder Kunstharz zu haben.

» Mehr Informationen

In einem Outdoor Uhren Test werden die Zeitmesser in drei Kategorien eingeteilt. Es gibt die klassischen, die smarten und die sportlichen Chronometer. Wer mit seiner Armbanduhr weder trainieren möchte, noch mit dem Internet verbunden sein muss, ist mit einer klassischen Outdoor Uhr am besten beraten. Denn sie kann mit vielen Vorzügen punkten:

Vor- und Nachteile einer Outdoor Uhr

  • Weil Sie Kompass und Höhenmesser besitzt, ist die Navigation beim Trekking oder Wandern kein Problem.
  • Laut Outdoor Uhr Test ist der Zeitmesser für draußen so robust, dass er auch einen Sturz beim Fahrrad fahren problemlos aushält.
  • Damit die Armbanduhr auch einen Regenguss unbeschadet übersteht, beträgt die Wasserdichte mindestens 3 bar, besser jedoch 5 bar.
  • Das eingebaute Barometer ermöglicht beim Bergsport oder beim Zelten im Wald eine ungefähre Wettervorhersage, sodass Sie sich nicht von einem Unwetter überraschen lassen müssen.
  • Weil die klassische Outdoor Uhr keine energiefressenden Extras besitzt, kann sie mit einer langen Akkulaufzeit aufwarten. Sehr gute Zeitmesser besitzen sogar Solarzellen.
  • Damit Sie auch nachts alle Features nutzen können, ist die Armbanduhr im Dunkeln ebenfalls ablesbar.
  • Ohne allzu viel elektronischen Schnickschnack ist die klassische Outdooruhr preiswerter, als die Smartwatch.
  • Klassische Outdoor Uhren lassen sich weder mit dem Computer, noch mit dem Handy verbinden.

Sind Sie schon neugierig geworden und möchten möglichst schnell und einfach eine Outdoor Uhr finden? Wir haben für Sie eine kleine Liste mit Empfehlungen für Hersteller zusammengestellt, die sich ausgiebig mit dem Thema Outdoor Uhr beschäftigt haben.

Mit der Uhr outdoor unterwegs

Möchten Sie mit Ihrer Uhr lediglich im Freien spazierengehen, ist eine wasserdichte Armbanduhr von guter Qualität, wie beispielsweise eine XEN-Uhr vollkommen ausreichend. Um jedoch Uhren outdoor zum Trekking oder Bergsport nutzen zu können, sind Sie auf bestimmte Extras angewiesen. Damit Sie beim Kauf kein wichtiges Feature übersehen, können Sie sich an unserer Tabelle orientieren.

» Mehr Informationen
Kaufkriterien einer Outdoor Armbanduhr Ausrüstung
Möglichkeit zur Navigation Dass Sie unterwegs mit dem Zeitmesser navigieren können, muss er entweder ein GPS oder Kompass und Höhenmesser besitzen.
Stoßschutz In einem Outdoor Uhren Test schneiden Outdoor Uhren für Herren am besten ab, wenn sie ein stoßfestes Sichtglas (Mineralglas, Saphirglas) aufweisen, aus robustem Material (Kunststoff, Resin, Titan) sind und ein reißfestes Armband (Kunststoff, Resin, Titan) besitzen.
Regenschutz Die Wasserdichte sollte 5 bar betragen.
Unwetterwarnung Mit eingebautem Barometer können Sie ein herannahendes Unwetter rechtzeitig erkennen.
Tragekomfort Die besten Outdoor Uhren sind robust und trotzdem leicht (unter 100 Gramm).
Lesbarkeit Damen- und Herrenuhren müssen im Dunkeln ablesbar sein und benötigen eine lange Akkulaufzeit. Beste Outdoor Uhren funktionieren mit Solarenergie.

Die Outdoor Uhr als Trainer oder zur Kommunikation?

Dachten Sie Outdoor Uhren wären nur etwas für Pfadfinder oder Natur-Enthusiasten? Weit gefehlt! Die Outdoor Armbanduhr kann auch sehr modern! Wie ein Outdoor Uhr Test beweist, lässt sich das zeitgemäße Chronometer sogar mit dem Internet verbinden. Je nachdem, wie die Uhren outdoor verwendet werden sollen, müssen sie mit einer bestimmten Zusatzausrüstung ausgestattet sein. Folgende Gadgets sind möglich:

» Mehr Informationen
  • Der Schrittzähler kann Ihnen helfen, Ihren Lebensstil zu optimieren. Anhand der Schrittzahl und der zurückgelegten Distanz können Sie Ihren Kalorienverbrauch errechnen. Wussten Sie, dass Sie mit 15 Schritten eine Kalorie verbrauchen?
  • Pulszähler und Herzfrequenzmesser sind vor allem für Sportler interessant. Steigt der Puls zu stark an, sollten Sie Ihre Geschwindigkeit verringern.
  • In einem Outdoor Uhren Test wurde festgestellt, dass Sie die klassische Outdoor Uhr für Ihre Aktivitäten im Freien mit einer Wasserdichte von 5 bar auskommt. Möchten Sie den Zeitmesser jedoch auch beim Schwimmen anbehalten, sollte er bis 10 bar wasserdicht sein. Fürs Tauchen mit Tauchflasche benötigen Sie 20 bar Wasserdichte.
  • Die Kontrolle von Kalorienverbrauch und Schlafphasen kann ebenfalls zu einem gesünderen Lebensstil beitragen. Die Outdooruhr mit diesen Features kann manchem Sportler das Fitness-Armband ersetzen.
  • Das Thermometer als Zusatzausrüstung ist zwar oft im Angebot enthalten, bringt aber keinen wichtigen Nutzen, sondern erweist sich eher als Spielerei.
  • Das eingebaute GPS kann beim Navigieren in der Wildnis helfen. Außerdem ist es notwendig, wenn Sie wissenmöchten, welche Distanz Sie zurückgelegt haben.
  • Ist eine Verbindung mit dem Computer oder dem Handy möglich, können Sie Ihre sportlichen Leistungen über Social Media Apps mit Ihren Freunden teilen und Sie werden über eingehende Anrufe und E-Mails benachrichtigt.

Outdoor Uhren kaufen – Gutes muss nicht teuer sein

Wie ein Outdoor Uhren Test zeigt, können Sie einen brauchbaren Zeitmesser für draußen schon relativ günstig erwerben. Um nicht auf minderwertige Spar-Angebote hereinzufallen, sollten Sie aber immer einen individuellen Test durchführen. Weil die Auswahl an Outdoor Uhren im Uhrengeschäft vor Ort meist sehr gering ist, empfiehlt sich die Suche im Online-Uhren-Shop. Im Web Store finden Sie Armbanduhren verschiedener Marken übersichtlich aufgeführt, sodass Sie problemlos die Preise vergleichen können.

» Mehr Informationen

Anhand der Produktbeschreibungen und der Erfahrungen anderer Käufer, die sich in den Bewertungen niederschlagen, können Sie einen Qualitäts-Vergleich durchführen. Wenn Sie sich zusätzlich in einem allgemeinen Outdoor Uhr Test informieren und die Testberichte studieren, haben Sie rasch einen persönlichen Testsieger ausgemacht. Nun müssen Sie Ihre neue Outdoor Uhr nur noch bestellen und innerhalb weniger Tage wird Sie Ihnen per Versand direkt ins Haus geliefert.

Tipp: Wie Ihnen ein Preisvergleich zeigt, sind Outdoor Uhren im Online-Shop in der Regel sowieso schon preiswerter als im Ladengeschäft. Dennoch sollten Sie es nicht versäumen, in der Rubrik Sale des E-Stores nachzusehen. Mit einem Quäntchen Glück können Sie auf diese Weise Ihren Favoriten noch preisgünstiger ergattern.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Outdoor Uhren – für Pfadfinder, Naturliebhaber, Sportler und Social Media Fans
Loading...

Kommentar veröffentlichen